Benefiz-Veranstaltung

 

Einkäufe erledigen, Zeit haben für die anderen Familienmitglieder, Freunde treffen, in Ruhe einen Kaffee trinken oder auf einem Spaziergang die Natur geniessen. Das wünschen sich auch Eltern von behinderten Kindern. Umso mehr schätzen betroffene Eltern die Natursommertage während den langen Sommerferien: Unser Verein, Heilpädagogische Entlastungsangebote Vogelsang (HEV), unterstützt und entlastet Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen.

 

Auch in diesem Jahr haben wir unsere beliebten Natursommertage durchgeführt und 36 Kindern eine unvergessliche und unbeschwerte Woche ermöglicht – und ihren Eltern somit etwas Zeit für sich geschenkt. Für unsere Entlastungsangebote erhalten wir keine öffentlichen Gelder. Wir finanzieren uns über Jahresbeiträge der Vereinsmitglieder sowie Beiträge von Gönnern und Spendern. Der gesamte Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Informationen und Fotos über den Verein finden Du unter: www.entlastungsangebote.ch.

 

Wichtig ist für uns der Erlös der Benefiz-Veranstaltung, die wir jedes Jahr am 3. Dezember – am Tag des Menschen mit Behinderung – organisieren. Dieses Jahr überraschen uns zwei aussergewöhnliche Kleinformationen, welche ohne Gage auftreten: Ohne Rolf, zwei Luzerner Kabarettisten mit einer einzigartigen Kleinkunstform und das Duo Clown Syndrom, ein charmantes Zusammenspiel bezaubernder Komik.

 

Durch den Abend begleitet Michelle Zimmermann, eine charmante, beeindruckende junge Frau die seit Geburt mit der schmerzhaften ‘Schmetterlingskrankheit’ lebt.

 

Ein Event, auch für Personen mit einer Hörbehinderung, denn die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.

 

Bestimmt einen unvergesslichen Abend in den stilvollen Räumlichkeiten des historischen Stadttheaters in Sursee. :)

 

zum Flyer